Hier bloggt Torsten Frank aus Wilhelmshaven

Allgemein

Gestern auf Norderney

Kuchen essen auf Norderney. Eine verrückte, aber schöne Idee meiner Freundin. Das Wetter spielt mit. Wir treffen Freunde, die dort gerade Urlaub machen. Ausgelassene Stimmung. Wir halten am Strand, breiten unsere Decken aus. Ich hole Wasser, damit der Sand in Plastikförmchen der Kinder besser zusammenklebt. Plötzlich spielt ein Junge mit dem Sandspielzeug unserer Freunde. Ich verfolge die Szenerie vom Wasser aus und sehe noch eine ältere Dame, die mit meiner Freundin spricht.
Neugierig komme ich mit dem Wassereimer zurück. Der Junge, der sich die Plastikschippe und einen Eimer ausgeliehen hat, stellt alles wieder brav an unsere Decken zurück. Danach macht er sich einen Spaß daraus, sich permanent mit Wasser zu übergießen.
Ich komme mit der älteren Dame ins Gespräch, die zu dem Jungen und den Eltern gehört. Es seien Flüchtlinge aus Afghanistan, sagt die Dame. Sie ist Integrationslotsin und begleitet die Familie. “Sie sind zum ersten Mal am Meer.” Ich beginne zu verstehen, warum der Junge so vernarrt auf das Wasser ist. Die Dame ist begeistert von der Familie und schwärmt mir vor, wie lernbegierig die Kinder seien. Ich spreche noch einige Minuten über ihre ehrenamtliche Arbeit und kehre zu meiner Decke zurück. Schön, dass es so ein Engagement gibt!

Änderungen am Blog

Es tut sich wieder etwas in (auf?) meinem Blog: Nach längerem Stillstand will ich einige Dinge hier optimieren. Nicht funktioniert hat zum Beispiel Display-Werbung. Allerdings sind auch die Einnahmen aus Linkverkäufen auf null gesunken. Ich werde daher zwei Dinge durchführen: Einerseits die Banner-Werbung radikal entsorgen und stattdessen mit persönlichen Empfehlungen, von denen ich selbst überzeugt bin und die ich guten Gewissens auch anderen nahelegen kann, versuchen, Einnahmen zu generieren. Das wird auch für mich ein Experiment. Über den Erfolg oder Mißerfolg werde ich zu gegebener Zeit berichten. Feedback dazu ist willkommen :-)

Blogtipp: Claudias Edelsenf

Zugegeben, ich empfehle selten andere Seiten. Das liegt daran, dass eine Empfehlung für mich auch immer etwas Besonderes ist und die Leser dieses Blogs auch merken sollen: “Aha, dat lohnt sich, da mal reinzuklicken!” Heute möchte ich eine wirklich begabte Neubloggerin vorstellen, die ich quasi dazu genötigt habe, mit dem Bloggen anzufangen. Ich habe es nie verstanden, warum talentierte Schreiber ihre Texte einem Konzern namens Facebook in den Rachen werfen, der dann Geld mit Anzeigen und sponsored postings verdienen kann, ohne den Autor für seine Mühen zu entlohnen.
Claudia Behrbohm ist so eine Kandidatin, die gut lesbaren, kreativen Text in Facebook versenkt hat. Diese Texte müssen an die Öffentlichkeit, habe ich mir gedacht und sie etwas “geschupst”, indem ich eine brachliegende Domain auf eine WordPress-Installation geschaltet habe. Und tatsächlich, Claudia textet bereits fleißig und viel!

Wer jetzt neugierig geworden ist, was Claudia so schreibt, kann es hier nachlesen: www.edelsenf.de.

Viel Vergnügen!

To whom it may concern…

Hallo, mein Name ist Torsten Frank und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über die alltäglichen Dinge, die einfach schriftlich fixiert werden müssen, damit in meiner Gedankenwelt Platz für neue Ideen ist.
Viel Spaß beim Lesen. Konstruktive Anmerkungen sind immer erwünscht, SEO-Kommentare werden gelöscht.
Anfragen nach Produktrezensionen sind willkommen. :)