Hier bloggt Torsten Frank aus Wilhelmshaven

Reviews

Berufliche Aus- und Weiterbildung mit ELBCAMPUS

elbcampus-screenshot

[Es folgt ein bezahlter Blogpost] “Man lernt nie aus”, heißt es. Tatsächlich bin ich auch ein Anhänger des permanenten Lernens, leider fehlt mir manchmal die Motivation dazu. Doch ohne regelmäßige Weiterbildung bleibt man heute auf einem Niveau stehen und geht schon bald zum alten Eisen, was dem Weiterkommen im Job nicht unbedingt zuträglich ist.
ELBCAMPUS ist ein Bildungszentrum im Hamburg, das so ziemlich alles für die berufliche Weiterbildung bietet. Abgedeckt werden die Fachbereiche

  • Bau und Gebäudetechnik
  • CAD (Computer Aided Design)
  • Friseure und Kosmetik
  • Gesundheitswesen und Arbeitsschutz
  • Hydraulik und Pneumatik
  • IT im Büro
  • Kaufmännische Weiterbildungen
  • Kunststofftechnik

Die Lage des ELBCAMPUS: Verkehrsgünstig in direkter Auto- und S-Bahnnähe

Die Lage des ELBCAMPUS: Verkehrsgünstig in direkter Auto- und S-Bahnnähe

Das 2008 eröffnete Bildungswerk ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und geprüfte Weiterbildungseinrichtung von Weiterbildung Hamburg e. V., beste Voraussetzungen also, seine berufliche Qualifikation durch einen Kurs auf dem ELBCAMPUS zu verbessern. Wer etwa anstrebt, seinen “Meister” zu machen, liegt mit den Meisterkursen und der dazugehörigen Meisterprüfung genau richtig.
Das ELBCAMPUS-Gesamtprogramm 2014 gibt einen guten Überblick über das breite Angebot der Bildungseinrichtung. Das Dokument gibt es als Broschüre oder als PDF-Datei zum Download.

Förderung?
Bildung kostet Geld, das gilt natürlich auch für den ELBCAMPUS. Dennoch wird versucht, auch Teilnehmer für Lehrgänge zu gewinnen, die vielleicht nicht oder nicht sofort über die entsprechende finanzielle Ausstattung verfügen. Eine eigens eingerichtete Weiterbildungsberatung kann helfen, die verschiedenen Förderprogramm genau zu durchblicken.
Das Meister-BAföG zum Beispiel kann denjenigen helfen, die sich, basierend auf einem anerkannten Berufsabschluss, auf eine öffentlich-rechtliche Prüfung vorbereiten und dies in mindestens 400 Unterrichtsstunden (Vollzeit) tun.
Speziell für das Hamburger Handwerk ist ein Landesprogramm “Bildungszuschuss Handwerk” aufgelegt worden, aus dem bis zu 75% (max. 2000 Euro) der Fortbildungskosten abgedeckt werden können. Der >Weiterbildungsbonus ist ein weiteres Instrument für wissbegierige Hamburger. Zu diesen Programmen reihen sich noch weitere Förderungsmöglichkeiten wie die Bildungsprämie, Bildungsgutscheine der Bundesagentur für Arbeit oder “WeGebAU” ein. Details sollten mit der Weiterbildungsberatung abgesprochen werden.

Kurssuche jetzt auch mobil

Einfache Kurssuche: wie hier auf der Standard-WEB-Seite oder auf mobilen Endgeräten

Einfache Kurssuche: wie hier auf der Standard-WEB-Seite oder auf mobilen Endgeräten


ELBCAMPUS hat sich die Mühe gemacht, für alle Smartphone-Nutzer eine mobile Seite zu erstellen. Diese soll die mobile Suche von Kursen ermöglichen. Einfach die URL www.elbcampus.de eingeben.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

SPACE-BAG Aufbewahrungssystem von QVC

Aufbewahrungssystem für den Kleiderschrank

Kleidung oder große textile Gegenstände wie Bettdecken oder Sitzbezüge langfristig aufzubewahren, ohne dass sie anfangen zu müffeln, zu verstauben oder feucht zu werden, ist nicht ganz einfach. Gerade bei einer Lagerung im Keller sind Feuchtigkeit und Schimmel ein Problem – letztendlich fällt dieser Lagerort aus. Nicht jedoch mit dem SPACE-BAG Aufbewahrungssystem. 

Ich habe von QVC sechs SPACE-BAGs zum Testen erhalten. Mit diesem System kann man Textilien luftdicht verpacken. Mit einem handelsüblichen Staubsauger saugt man nun die Luft aus dem Behältnis. Die Vorteile liegen auf der Hand: Platzersparnis sowie Feuchtigkeits- und Staubschutz. Das Video zeigt, wie es funktioniert:

 

gesponserter Artikel

Viral video by ebuzzing

Stromberg Staffel 5 auf DVD – lohnt sich der Kauf?

Ich konnte es nicht mehr abwarten: Die Stromberg Staffel 5 im TV zu gucken, dauert mir einfach zu lange. :) Also flugs bei einem großen Internetversandhaus die DVDs bestellt. Hat sich der Kauf gelohnt?

Nettes Gimmick: Der Stromberg-Schreibtisch
Die DVD-Hülle beinhaltet einen Popup-Schreibtisch aus Pappe.

Witziger Gag: Ein Popup-Schreibtisch in der DVD-Hülle

Dazu gibt es ein Original-Capitol-Bleistift sowie Visitenkarten von Bernd Stromberg. Außerdem Mini-PostIT-Notizzettel.

Die DVDs
Das Set der Limited Edition besteht auf 3 DVDs: 2x je 5 Folgen sowie eine Bonus-DVD. Das Bonusmaterial finde ich persönlich etwas mau. Da gibt es eine Folge mit Kommentaren des Regisseurs und des Kameramannes – das ist interessant, haut mich aber nicht vom Hocker. Leider ist die Bonus-DVD bei mir nicht sauber abspielbar, obwohl die Oberfläche keine Beschädigungen aufweist.

Wer Stromberg liebt, wird auch die fünfte Staffel lieben: Der “Lurchi” verhält sich mal wieder völlig rüpelhaft. Seine Sympathien ändern sich, je nachdem, wie es ihm am meisten nutzt. Karriere ist eben kein Plattenbau, sondern eine Pyramide. Oben ist nur Platz für einen….

Was nervt ist das wirklich aufdringliche product placement eines Joghurtherstellers. Ich hatte manchmal das Gefühl, dass die Drehbuchautoren extra Szenen für die Produktplatzierung eingebaut haben.

Fazit
Die DVDs lohnen sich für Stromberg-Fans auf jeden Fall. Für alle, die es nicht abwarten können, ein absoluter Kauftipp.

Handy-Datenflat ab 4,95 Euro

[Bezahlter Beitrag] Ein Smartphone zu haben, gehört mittlerweile schon fast dazu. Zwangsweise einher geht damit auch eine Datenflatrate. Wer diese nicht abschließt, wird schnell Bekanntschaft mit den völlig überhöhten Tarifen der Mobilfunkprovider für Datentransfer machen. Ich selbst kann ein Lied davon singen: als ich einmal eine Website für ein Seminar abgerufen hatte, musste ich 160 Euro nur diese 8 MB Webtraffic bezahlen. Ohne Datenflat geht es also nicht.

Die Frage ist nur, welchen der vielen Handytarife man abschließen soll. Wer kostengünstig im Internet surfen will und dabei wenig telefoniert, sollte sich einmal den Tarif “All-in” von DeutschlandSIM ansehen. Für 4,95 Euro/Monat gibt es eine Datenflat (nach 200 MB gedrosselt auf GPRS) sowie 50 Freiminuten und 50 Frei-SMS in alle Netze. Jede weitere Minute kostet 9 cent. Der Tarif hat keine Vertragslaufzeit (Kündigung zum Monatende möglich). Faire Vertragskonditionen für diesen Preis. Vielsurfer müssen sich allerdings überlegen, ob die Drosselung ab 200 MB nicht zu früh kommt. Ich selbst habe, trotz seltenem Multimedia-Abruf auf dem Handy schnell mal meine 300-Frei-MB bei o2 erreicht. Wer also Fernsehen übers Smartphone sieht oder viele Lieder per Stream hört, braucht mehr Volumen. DeutschlandSIM bietet dies ebenfalls an, so kann man auf 500 MB upgraden (+4,95 Euro/Monat) oder auf 1 GB (+9,95 Euro/Monat).

To whom it may concern…

Hallo, mein Name ist Torsten Frank und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über die alltäglichen Dinge, die einfach schriftlich fixiert werden müssen, damit in meiner Gedankenwelt Platz für neue Ideen ist.
Viel Spaß beim Lesen. Konstruktive Anmerkungen sind immer erwünscht, SEO-Kommentare werden gelöscht.
Anfragen nach Produktrezensionen sind willkommen. :)
Kommerzielles
Kommerzielles